Aktuelles

Besuchen Sie uns auf unserer LinkedIn Seite!

Erfolgreicher Auftakt für den AKzentE Arbeitskreis Personalentwicklung

Nach einem sehr fruchtbaren Austausch der drei Anwendungspartner Neuman & Esser, Aurubis Stolberg und den Aachener Werkstätten der Lebenshilfe im AKzentE4.0-Projekt zum Thema Personalentwicklung im Dezember, fand am 6. Februar der Auftakt des neu gegründeten Arbeitskreises zu diesem Thema statt.

Wir wünschen allen Jecken schöne Tage

Rosenmontag bleibt das Büro zu.
Wir wünschen allen viel Spaß und Freude...
 
 

MA&T präsentiert das Projekt Pflege:Zeit auf dem Leitkongress Pflege in Berlin

Der Kongress ist der Leitkongress für Führungskräfte in der Pflege mit aktuellen Themen aus Management, Bildung, Recht, Personal, Politik und Praxis und bietet wichtige Einblicke und Impulse.

MA&T präsentierte dabei das Projekt Pflege:Zeit, welches vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA)“ gefördert wird.

Dr. Heidrun Großmann skizzierte Hintergründe...

MA&T unterstützt Demonstrationen gegen Rechtsextremismus

An den vergangenen beiden Wochenenden haben sowohl in Aachen als auch in Würselen insgesamt mehr als 20.000 Menschen gegen Rechtsextremismus demonstriert, darunter auch Mitarbeiter*innen von MA&T. "Wir setzen uns dafür ein, dass in Deutschland nie wieder Menschen wegen ihrer Herkunft angefeindet oder gar vertrieben werden", so MA&T Geschäftsführer Paul Fuchs-Frohnhofen.

Das Projekt „Pflege:Zeit“ trifft den Puls der Zeit, wie der Praxisdialog des Pflegenetzwerkes am 16.01.2024 zeigt

Der Einladung des Pflegenetzwerkes zum Praxisdialog „Flexible Arbeitszeitmodellen in der Pflege" sind über 80 Teilnehmer*innen aus der Pflegebranche gefolgt. Das große Interesse zeigt einerseits den Handlungsdruck und anderseits auch die Bereitschaft von Pflegeeinrichtungen auf, neue kreative Wege in der Arbeitszeitgestaltung für die Pflege zu gehen.

"Bei neuen Arbeitszeitmodellen aus der Perspektive der Mitarbeiter*innen denken"

- Inspirierende Lernreise zum Klinikum Westfalen GmbH in Dortmund

Am 10.01.2024 fand in Rahmen des Projektes Pflege:Zeit eine Lernreise zum Klinikum Westfalen statt. Eine Delegation des Projektteams bestehend aus Frau Lenzkes (Sozial-Holding der Stadt Mönchengaldbach), Frau Becca und Frau Schröer (Institut Arbeit und Technik) und Frau Großmann und Frau Thoma-Lürken (MA&T) besuchten das Klinikum Westfalen, um sich im Rahmen des Projektes Pflege:Zeit über dort genutzte flexible Arbeitszeitmodelle zu informieren.

Befragung im Rahmen einer Bachelorarbeit

Link zum Fragebogen

Mit den besten Wünschen für das neue Jahr wende wir uns mit einer kleinen Bitte an Euch/Sie:

Unsere studentische Mitarbeiterin Daniela Drost schreibt gerade ihre Bachelor-Arbeit im Fach Gesundheits-Psychologie zum Thema "Gesundes Arbeiten Miteinander". Wir würden uns freuen, wenn Sie sich ca. 15 Minuten Zeit nehmen, um einen Fragebogen zu beantworten.

Zielgruppe sind volljährige Berufstätige, ...

 

 

Pflege:Zeit beim Springer Kongress Pflege 2024

Wir haben die Chance, unser Projekt Pflege:Zeit beim Springer Kongress Pflege am 26.01.2024 vorzustellen.

Der Kongress ist der Leitkongress für Führungskräfte in der Pflege mit aktuellen Themen aus Management, Bildung, Recht, Personal, Politik und Praxis.